KiTa und Hort bestehen aus zwei grossen Räumen und einem Pausenplatz. Zusätzlich können das Zeichnungs- und Handarbeitszimmer und die Küche der Stadtrandschule mitbenutzt werden.
Die Räume entsprechen den Bedürfnissen der Kinder und sind so gestaltet, dass gleichzeitig mehrere verschiedene Tätigkeiten ausgeübt werden können. Raum für gemeinsames Spiel in Gruppen, aber auch kleine Rückzugsmöglichkeiten stehen den Kindern zur Verfügung. Die Räume sollen den Kindern Struktur und Orientierung bieten.

Die Einrichtung wird immer wieder neu überdacht und nach den jeweiligen Bedürfnissen der Kinder angepasst. Wenn möglich, werden die Kinder immer in die Raumgestaltung miteinbezogen.